Lostfriesland: Was bisher geschah

Published by Matthias Süßen on

Mysteriöse Dinge geschehen in Ostfriesland schon seit Jahrhunderten. Erzählungen von niemals endenden Schlachten, falschen Teufeln und verschwundenen Frauen sind Sagen und Legenden, die mich in dunklen, nebelverhangenen Wintertagen schon als Kind in wohliges Gruseln versetzten. Nun darf ich selbst solche Geschichten erzählen. Unlängst startete die Social-Media-Mystery-Serie Lostfriesland, die ich gemeinsam mit Matthias Sdun und John Hörschemeyer produziere. Was bislang in Lostfriesland geschah, haben wir in einem Video zusammengefasst:

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Wer mehr wissen will: Die amerikanische Journalistin Jade Meyer hat eine multimediale Webdokumentation erstellt. ihr findet sie unter www.lostfriesland.com.

Teile diesen Beitrag

Matthias Süßen

Matthias Süßen arbeitet als freier Journalist, Blogger und Trainer. Er berät Medienunternehmen und wissenschaftliche Institutionen im Bereich Social Media, Mobile Reporting, Online- und Videojournalismus. Hier bloggt er zu seinen persönlichen Interessengebieten Fotografie, Reisen, Wissenschaft und Technik, Online-Journalismus sowie zu Themen der Lokalgeschichte Ostfrieslands.

1 Comment

Bablofil · 14. March 2017 at 14:33

Thanks, great article.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *