Zum Inhalt springen

Matthias Süßen Beiträge

Der Einsatz von KI im Video: Die besten Tools

Ob im privaten Alltag, im Job oder im Ehrenamt – die meisten von uns haben schon einmal Videos erstellt und über Social Media geteilt. Künstliche Intelligenz (KI) bietet mittlerweile eine Vielzahl an Möglichkeiten, Videoprojekte zu verbessern und Arbeitsprozesse zu beschleunigen. Sie kann dir auch helfen, deine Filmprojekte zu planen. Ganz gleich, ob du nun für Social Media oder fürs Fernsehen drehst.

In diesem Beitrag zeige ich dir einige der besten KI-Tools, die dir dabei helfen können, Zeit bei der Erstellung von Videos zu sparen, ihre Qualität auf ein neues Level zu heben und kreative Grenzen zu überwinden.

Schreib einen Kommentar

5 Tipps, um sich vor der Kamera sicher zu fühlen: Wie du selbstbewusst und authentisch auftrittst

Ob für Arbeit, Schule oder persönliche Projekte – es gibt viele Gründe, warum wir uns vor der Kamera zeigen wollen oder müssen. Und gerade in Sozialen Netzwerken ist es wichtig, echt zu wirken und Gesicht zu zeigen. Das ist für die allermeisten Menschen jedoch gar nicht so einfach. In diesem Beitrag gebe ich dir fünf Tipps, die dir helfen, dich vor der Kamera sicher zu fühlen.

Schreib einen Kommentar

Von oben bis unten: Die Wirkung von Kameraperspektiven im Videodreh

Eine der wichtigsten Überlegungen beim Drehen eines Videos ist die Wahl der richtigen Perspektive. Sie hat einen entscheidenden Einfluss darauf, wie die Person wahrgenommen wird. Worauf du bei der Wahl der Kameraperspektive achten solltest, erfährst du in diesem Beitrag.

Schreib einen Kommentar

Im Dialog: Tipps zur erfolgreichen Interviewführung im Film

Interviews sind ein wichtiger Bestandteil von Filmen. Ganz gleich, ob du für Social Media oder einen Dokumentarfilm drehen möchtest: Ein gut geführtes Interview kann den Unterschied zwischen einem oberflächlichen und einem tiefgründigen Film ausmachen. Was du dabei bedenken solltest, erfährst du in diesem Beitrag.

Schreib einen Kommentar

Filmen mit Kameraapps auf Android-Handys

Ob dein Film mit einem Android-Gerät oder mit einem iPhone aufgenommen wurde, ist deinem Publikum ziemlich egal. Mit beiden Systemen lassen sich hochwertige Videos aufnehmen, die den Vergleich nicht scheuen müssen. Es gibt jedoch leichte Unterschiede. In diesem Beitrag erkläre ich dir, wie du dein Android-Gerät in eine professionelle Filmkamera verwandelst.

Schreib einen Kommentar

Gestalten mit Bildern: visuelle Elemente im Video

Der sichtbare Teil scheint das Wichtigste im Video zu sein. Schließlich geht schon der Begriff Video auf das lateinische video, wörtlich „ich sehe“, zurück. Höchste Zeit also, die visuellen Elemente im Video kennenzulernen. In diesem Beitrag stelle ich dir die wichtigsten vor.

Schreib einen Kommentar

Tongestaltung: Original-Atmo, Musik, O-Töne und Voice-Over im Video

Ganz offensichtlich scheint das Bild im Video die wichtigste Rolle zu spielen. Dabei wird gerne vergessen, dass der Ton die Musik macht. Denn die Tonspur eines Videos kann die emotionale Wirkung des Inhalts ganz subtil dramatisch verstärken oder mindern.. In diesem Beitrag stelle ich dir Elemente der Tonebene wie Original-Atmo, Musik, Toneffekte, und Voice-Over vor.

Ein Kommentar

Von nah bis fern: Die Bedeutung der Einstellungsgrößen im Video und wie sie die Wirkung deines Films beeinflussen

Wenn es um das Filmen geht, ist die Wahl der Einstellungsgrößen eine der wichtigsten Entscheidungen, die du als Filmemacher treffen muss. Ganz egal, ob du deine Werke auf Social-Media-Plattformen, im Fernsehen oder als Film veröffentlichen möchtest.

In diesem Blogbeitrag erkläre ich dir die Bedeutung der Einstellungsgrößen im Video und zeige dir, wie du sie gezielt einsetzt.

2 Kommentare
Consent Management Platform von Real Cookie Banner