Clickshare-Probleme auf dem Mac beheben

Wer seinen Rechner öfter an fremde Videoprojektoren anschließen muss, steht oft vor einem Dilemma: Es gibt eine Vielzahl von Verbindungen und Kabeln, die man nicht immer dabei hat. Clickshare ist angetreten, dieses Problem zu lösen. Mitgebrachte Laptops werden über einen Dongle via USB an das audio-visuelle Wiedergabesystem im Raum angeschlossen. Das klappt meist hervorragend. Nur auf manchen Apple-Rechnern gibt es ab und an Schwierigkeiten, die aber leicht zu beheben sind.

(mehr …)

Die besten Videoschnittprogramme für Smartphone und PC 2021

Online-Videos sind das Medium der Stunde. Ob bei Instagram, Youtube oder auf der eigenen Webseite: Mit gut durchdachten Filmen erreichst du ein großes Publikum. Erfreulicherweise ist der Aufwand, ein solches Video zu produzieren, mit den Jahren immer kleiner geworden. Alles, was du brauchst, sind ein handelsübliches Smartphone und vielleicht noch ein Computer. In meinen Kursen werde ich immer wieder gefragt, welche Videoschnittprogramme und Apps ich empfehlen kann. In diesem Beitrag liste ich die besten Apps und Programme des Jahres 2021 auf.

(mehr …)
Das Bild zeigt, wie ein Smartphone mit einem Gummiring an der Wasserflasche befestigt ist. Solch ein einfaches Stativ ist für viele Situationen völlig ausreichend.

DIY: So baust du dir ein Smartphone-Stativ

Immer wieder werde ich gefragt, welche Fotoausrüstung man unbedingt braucht, um wirklich gute Fotos schießen zu können. Die kurze Antwort darauf ist: So wenig wie möglich. Die etwas längere lautet: Setzte dich mit dem auseinander, was dir zur Verfügung steht. Lerne, deinen Fotoapparat richtig einzusetzen. Und schau, was dei Smartphone als Immer-Dabei-Kamera leisten kann. Vermutlich wirst du überrascht sein, was die kleinen Geräte für eine Bildqualität abliefern können. In diesem Beitrag erkläre ich dir, wie du mit Hausmitteln ein einfaches Stativ basteln kannst, um noch mehr aus deiner Kamera herauszuholen.

(mehr …)
Artikelbild: Ischgl: Die Pandemie und das Skiparadies 10.03.2021 ∙ die story ∙ WDR Fernsehen

Neue Doku: „Ischgl – Die Pandemie und das Skiparadies“

Gestern im Fernsehen und heute in der Mediathek: Ischgl – Die Pandemie und das Skiparadies. Eine >>Doku<< von Matthias Sdun, zu der ich die Datenvisualisierungen und Animationen beigesteuert habe. Tatsächlich hat es mich sehr beeindruckt, wie so ein kleiner Ort solche Massen von Menschen beherbergen kann. Und wie anders er aussieht, wenn die Touristen ausbleiben. Auch die Offenheit, mit der die Betroffenen sprechen, machen den Film sehenswert. Die ganze Doku gibt es hier zu sehen: Ischgl: Die Pandemie und das Skiparadies

Redaktionssitzung für die NDR Doku "Superspreader – Wie sie die Corona-Pandemie beschleunigen"

NDR Doku: Superspreader – Wie sie die Corona-Pandemie beschleunigten

Corona – Ein Virus verändert die Art, wie wir zusammenleben. Wir alle leiden unter den Folgen der Pandemie. Egal, ob wir selbst infiziert sind oder verschont geblieben sind. In Deutschland und Europa hat das Virus einen nie dagewesenen Shutdown verursacht, das öffentliche Leben quasi im Stillstand. Mein Kollege Matthias Sdun und ich haben uns gefragt, wie es soweit kommen konnte. Und wie man in Zeiten, in denen ein Großteil von uns ins Homeoffice verbannt ist, journalistisch arbeiten kann.

(mehr …)
Mikrofon zum Schutz vor einer Übertragung von Coronaviren mit Folie umhüllt.

Virenschleuder Mikrofon: Folie schützt

An alle Vlogger, Podcaster und Videographen: Denkt bitte daran, dass Euer Mikro eine prima Virenschleuder sein kann, die den Mindestabstand zu Euren Gästen zudem deutlich unterschreiten. Eine einfache Plastikhülle kann helfen. Die besten Ergebnisse erzielt ihr mit einer möglichst dünnen Folie, die weder zu stramm noch zu lasch um das Mikro befestigt ist. Auf Soundcloud habe ich mal eine Testaufnahme mit und ohne Folie hinterlegt.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von w.soundcloud.com zu laden.

Inhalt laden

Beitragsbild zum Arzikel: Tipps zum Filmen mit der Drohne

10 Tipps zum Filmen mit der Drohne

Luftaufnahmen waren früher nur mit einem großen Budget möglich. Dank günstiger Einsteigerdrohnen kann sie heute aber nahezu jedermann erstellen. Ende vergangegen Jahres habe auch ich mir eine Drohne zugelegt und nutze sie seither regelmässig für Film- und Fotoaufnahmen. In diesem Beitrag gebe ich euch ein paar hilfreiche Einsteiger-Tipps zum Fotografieren und Filmen mit fliegenden Kameras.

(mehr …)