Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Eine Vine-Wall erstellen

Mit Vine können kurze Videos aufgezeichnet und veröffentlicht werden. Vor allem in den USA erfreuen sich die Sechs-Sekunden-Clips großer Beliebtheit. In Deutschland kennt dagegen kaum jemand Vine. Zu Unrecht.

Beitragsbild: von TNTv владелец торговой марки. [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons

Vine-Videos in WordPress einbetten:

So werden Vine-Videos eingebettet.
So werden Vine-Videos eingebettet.
  1. Erstellt ein Vine-Video und veröffentlicht es.
  2. Ruft das Video auf.
  3. Klickt auf die drei Punkte in der oberen rechten Ecke und dort auf Embed.
  4. Passt im folgenden Dialog die Einstellungen nach Euren Wünschen ab.
  5. Kopiert den Code in die Zwischenablage.
  6. Die WordPress-Seite auswählen, in welche das Video eingebunden werden soll.
  7. Die Ansicht im Textfeld on „Visuell“ auf „Text“ ändern (oben rechts über dem Textfeld)
  8. In den Bereich klicken, wo das Video platziert werden soll.
  9. Den Code aus der Zwischenablage einfügen.
  10. Aktualisert bzw. speichert den Beitrag.

Eine Vine-Wall erstellen:

Um eine Vinewall zu erstellen, müsst ihr lediglich die Größe des Videos anpassen. Da sie quadratisch sind, gibt es keine Probleme bei der Umrechnung. Zur Verdeutlichung habe ich die zu verändernden Codestellen mal gefettet:

vine_embed_code

Anschließend könnt ihr die Codeschnippsel einfach aneinanderreihen. WordPresss platziert die Videos dann automatisch neben- und untereinander.

Bildnachweis: Das Beitragsbild Videowall_1.jpg ist von TNTv владелец торговой марки. [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons

Teile diesen Beitrag
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.