Zum Inhalt springen

Kategorie: Medienblog

Den iPhone-Bildschirm auf dem Mac-Monitor anzeigen

Die Anzeige des iPhone-Bildschirms (oder dem des iPads) auf dem Monitor eines Apple-Computers ist seit MacOS X 10.10 (Yosemite) kein großes Problem mehr und funktioniert mit Bordmitteln. Auch unter OS X 10.11 El Capitan. Das ist ideal für alle, die im Unterricht, auf Konferenzen oder in Hörsälen zeigen wollen, was gerade auf ihrem Smartphone oder Tabletcomputer passiert. Zum Beispiel, um einem größeren Publikum zu zeigen, wie eine App funktioniert. Dieser Trick funktioniert auf allen Geräten auf denen das iOS-Betriebssystem ab Version 8 installiert ist und die mit dem Lightning-Kabel mit dem Mac verbunden werden. Noch komfortabler und mit viel mehr Bewegungsfreiheit ist eine kostenpflichtige Lösung mit Reflector 2, die ich ebenfalls in einem Blogbeitrag beschrieben habe und die auch mit Android-Geräten funktioniert. Doch hier nun zunächst die Gratislösung.

8 Kommentare

Wenn WordPress beim Updaten hängen bleibt

WordPress ist toll. Einfach zu bedienen und mit tausenden Plugins unglaublich erweiterbar. Auch Updates lassen sich installieren, ohne dass der gemeine Benutzer groß Ahnung von technischen Dingen haben muss. Manchmal bleibt WordPress nach einem automatischen oder manuell ausgelöstem Update jedoch hängen. Öffnet man dann die Seite, wird man von einem weißen Bildschirm begrüßt, auf dem die Worte „Briefly unavailable for scheduled maintenance. Check back in a minute.“ zu lesen sind. Weder die eigentliche Startseite noch der Administrationsbereich mit dem Dashboard sind dann erreichbar. Das ist jedoch kein Grund zu verzweifeln.

Schreib einen Kommentar

Starthilfe für Mac OS X 10.11: El Capitan

Das neue Betriebssystem von Apple hat viele tolle neue Funktionen. Auf ein „Zusatzgeschenk“ hätte ich jedoch gerne verzichtet: Nachdem ich meinen Rechner über Nacht heruntergefahren hatte, startete dieser am nächsten Tag nicht mehr. Er blieb immer an der Stelle hängen, wo der graue Bildschirm mit dem Apple-Logo und dem Startstatusanzeigebalken gezeigt wird. Ein Problem, dass offenbar viele Benutzer betrifft. Im Internet häufen sich jedenfalls die Klagen. Es gibt jedoch eine Lösung.

Ein Kommentar

Werkzeuge für die Twitter-Recherche im Lokalen

Twitter ist für mich eines der interessantesten Sozialen Netzwerke und wohl das Einzige, für das ich überlegen würde, Geld zu zahlen. Es ist eine Unerschöpfliche Quelle für gute Geschichten, neue Werkzeuge und Trends im Journalismus. Gerade im Lokalen lässt sich Twitter prima für die Recherche verwenden. Es gibt  im Netz eine Vielzahl nützlicher Werkzeuge, die dies ermöglichen.

Schreib einen Kommentar
Consent Management Platform von Real Cookie Banner