Veröffentlicht am

App des Monats Juni: Fyuse

Meine App des Monats heißt Fyuse. Damit kannst Du interaktive 3D-Fotos schießen und diese über deine Homepage, Facebook, Twitter & Co. oder über das eigene Soziale Netzwerk von Fyuse mit deinen Freunden teilen.Die Funktionsweise der App ist einfach, aber genial. Nach dem Start der App drückt man den roten Aufnahmeknopf und bewegt sein Smartphone um ein Objekt. Die App schießt dabei eine Reihe von Fotos, aus denen sie eine ungewöhnliche 360-Grad-Rundumsicht erstellt. Beispiel gefällig?

Fyuse-Bilder in WordPress-Beiträge einbetten

Um die Fyuse-Bilder in einen WordPress-Beitrag gibt es zwei Möglichkeiten. Entweder über ein Plugin, dass ihr hier herunterladen könnt (die weitere Vorgehensweise wird auf dieser Seite beschrieben). Aber es geht auch ohne die Installation der Erweiterung. Dafür muss man sein Bild nur in einem Browser öffnen. Am einfachsten geht das, wenn man in der App oben rechts auf die drei Punkte tippt, dann Link kopieren auswählt und diesen dann in Safari, Firefox etc. öffnet. In der unteren rechten Ecke wird dann ein kleines Teilen-Symbol angezeigt. Wer darauf klickt, erhält einen embed-code, den er in seinen WordPress-Beitrag einfügen kann.

Mein Fazit

Am Anfang erfordert es etwas Übung, bis zufriendenstellende Bilder herauskommen. Hat man diese Hürde erst einmal überwunden, macht die Arbeit mit der App wirklich Spaß. Gerade unter Foodbloggern erfreut sie sich daher großer Beliebtheit. Aber auch für ungewöhnliche Portraitaufnahmen ist die App gut geeignet. Fyuse ist für das Smartphone entwickelt worden. Deshalb werden die allermeisten Fotos auch im Hochkantformat geschossen. Die App funktioniert aber auch im Querformat (siehe Beispielbild)

Fyuse verzichtet darauf, ein Logo, Werbung oder Wasserzeichen einzublenden, was umso ungewöhnlicher ist, da die App für Android und für das iPhone kostenlos ist. Auch für die Nutzung fallen keinerlei Gebühren an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.